Region Yon – Lernen Sie die schönsten Plätze kennen

Region Yon

Der Fluss Yon ist einer der schönsten Flüsse in Frankreich und wird jährlich von vielen Franzosen, aber auch anderen Europäern als Urlaubsziel genutzt. Besonders beliebt sind dabei Fahrradtouren am Fluss entlang oder ein Besuch in den tollen Casinos der Stadt La Roche-sur-Yon, aber auch alle begeisterten Spaziergänger werden hier auf ihre Kosten kommen. Das Beste daran ist, dass eine Unterkunft nicht teuer sein muss und Sie viele verschiedene Möglichkeiten haben Ihre Freizeit zu gestalten.


Mit dem Fahrrad den Yon entlang


Die Strecke am Yon entlang eignet sich auch für weniger trainierte Radfahrer, denn sie ist größtenteils eben und führt auf entspannten Fahrradwegen durch wunderschöne Natur. Auf Ihrer Strecke können Sie auch einen tollen See entdecken, der sich wunderbar für eine Erfrischung im Sommer eignet. Dort finden Sie auch ein breites Angebot an Freizeit- und Wassersportaktivitäten wie zum Beispiel Wasserski oder auch einen kleinen Bootsverleih. Sie können sich aber auch einfach nur auf die Natur besinnen und den Fröschen beim Quaken lauschen und am Abend ein paar Fledermäuse beobachten oder die Sehenswürdigkeiten der Stadt bewundern.


Der gesamte Fluss ist 56km lang und wer sich diese komplette Strecke zumutet, der kann auch die Stadt La Roche-sur-Yon besuchen, wo es in Sachen Gastronomie viele Optionen gibt. Der Yon Fluss führt auf halber Strecke durch die Stadt und bietet Ihnen somit auch die Möglichkeiten einen kleinen Stadtausflug auf Ihrer Reise einzubauen. Dabei eignen sich ein Besuch im Theater oder auch ein Nachmittag im Fußballstadion, um einen der zwei bekannten Fußballvereine der Stadt spielen zu sehen. In diesem Zusammenhang lohnt sich auch die Stadtgeschichte etwas genauer zu erkunden und mehr über die Ursprünge zu erfahren.


Als Wanderer am Yon


Natürlich können Sie aber auch am Yon entlang spazieren und dabei die Flora und Fauna der Region entdecken. Dabei sollten Sie aber unbedingt bedenken, dass das Wetter schnell umschlagen kann. Bedenken Sie dabei auch das passende Schuhwerk, denn wenn Sie einmal losgelaufen sind, werden Sie keine Möglichkeiten mehr haben Ihr Equipment zu ändern. Sollten Sie sich nicht sicher sein, was Sie auf einer so langen Hiking-Tour benötigen, dann empfehlen wir Ihnen sich einen entsprechenden Ratgeber zu kaufen. Diesen können Sie in jeder gut sortierten Buchhandlung finden. Dort sollten Sie sich auch unbedingt über einen entsprechenden Reiseführer mit Landkarte des Gebiets beraten lassen.


Bevor es losgehen kann, denken Sie unbedingt daran einen Kompass und eine Landkarte einzupacken. Alles andere können Sie auch während Ihrer Reise noch erwerben!

Menu