Pays de la Loire: Eine Region, der Fauna und Flora

Ein Bild von Pays de la Loire

Frankreich hat einige schöne Ecken zu bieten. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die Region Pays de le Loire vorstellen. Diese liegt nahe am Atlantik und wird durch einen Fluss durchkreuz, der noch unberührt scheint. Zudem besitzt die Region ein interessantes Erbe. Besonders atemberaubend sind Fauna und Flora, die jährlich zahlreiche Urlauber ins Land ziehen. Ausgedehnte Spaziergänge lassen romantische Herzen höherschlagen. Ob als Familie, mit dem Partner oder Solo Trip. Jeder Urlauber kommt hier auf seine Kosten.

Ein beliebtes Urlaubsziel für den Frühling und Sommerurlaub – Baden ist hier erlaubt

Pays de Loire liegt im Westen von Frankreich und wartet mit einer Küste auf, die rund 450 km lang ist. Wunderschöne Sandstrände laden zum Verweilen ein. Zudem gibt es felsige Buchten, und bekannte Badeorte, wo Sie Ihre Seele baumeln lassen können. Pornic beispielsweise, La Baule, Saint-Jeant-de-Monts oder Les Sables-d’Ollone. Urlauber finden dort entweder Entspannung oder Action. Je nachdem, was sich jeder einzelne von seinem Urlaub erwartet. Die geschützte Natur lässt Liebhaber aufatmen, aber auch sportliche Aktivitäten, wie Kitesurfen, Surfen und ähnliches ist möglich.

Bleiben Sie nicht stehen, gehen Sie wandern und entdecken Sie die Vielfalt der Gegend

Es wäre Verschwendung, die ganze Zeit am Strand zu verweilen. Vor der Küste befinden sich Inseln wie Noirmoutier oder Yeu. Diese bieten sich für erholsame Wanderungen an. Auch die ländlichen Regionen von Pays de la Loire überzeugen. Allen voran durch ihre Architektur. Das herrliche Ufer am königlichen Fluss überzeugen jedes Gemüt. Wie auch die Prunk Schlösser und das bekannte Sumpfgebiet Marais poitevin.

Gönnen Sie sich eine Bootsfahrt und schauen Sie sich die Überreste von Menhiren an. Erfahren Sie einiges über die Geschichte der Orte und Bauten Nantes, Laval, Angers, Le Mans und genießen Sie die Kunst, der Epochen. Auch Naturparks dürfen nicht fehlen. Zum Beispiel die Loire-Anjou-Touraine oder die Normandie-Maine, wo Sie zahlreiche Wanderwege vorfinden. Auch dort wandern Sie an den Schlössern vorbei. In Angers finden Sie eine berühmte Teppichmanufaktur

Erleben Sie das ganze Jahr über Events in der Region – in Pays de la Loir ist immer etwas los

Natürlich finden das ganze Jahr über Events in der Region statt, damit es niemals langweilig wird. Zum Beispiel das bekannte Hellfest in Clisson. Es handelt sich um ein großes Metal-Festival, wo viele Fans aus verschiedenen Ländern und Regionen anreisen. Eine Party, die unvergesslich bleibt. Außerdem erleben Sie dort das 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Es handelt sich um ein bekanntes Autorennen, welches regelmäßig stattfindet und für Aufsehen sorgt. Auch das Vendèe Globe, ein Segelrennen findet alle vier Jahre statt, welches weltweit bekannt ist.

Freilich gibt es auch noch kleine Veranstaltungen. Flohmärkte, Wochenmärkte, Konzerte diverser Künstler, Ausstellungen und Co. Informieren Sie sich direkt bei Tourismusverband oder durchstöbern Sie das Internet, um Region Informationen zu finden. Auch Ihr Hotel kann Ihnen sicher Tipps geben und sagen, wo etwas los ist. Dort bekommen Sie auch Eintrittskarten und Tickets, damit Sie keinen Stress haben.

Nähere Informationen zu Pays de la Loir finden Sie auf Wikipedia. Auf jeden Fall handelt es sich um eine wunderbare Region, wo einem das Herz aufgeht. Frankreich ist grundsätzlich beliebt und bekannt in aller Welt. Durch seine Schönheit, den Glanz und dem guten Wein. Vergessen Sie Paris, besuchen Sie die vielen Orte im Westen und entdecken Sie neue Seiten, wo Romantik wirklich großgeschrieben wird.

Viele suchen diese in Paris, dort ist sie aber kaum noch zu finden. Dies liegt daran, weil die Touristen es erwarten. Wenn Sie dort hingehen, wo nicht so viele Touristen die Liebe suchen, werden Sie mehr Glück haben. Logisch irgendwie! Tanken Sie Kraft, wo alles noch echt und nicht künstlich ist. Freuen Sie sich auf einzigartige Momente und unvergessliche Aussichten.

Menu